Haus mit Geschichte.

Das WeinKulturHaus Gols ist ein echtes architektonisches Juwel. Dass der typisch burgenländische Langstreckhof dies werden konnte, verdankt er dem Weitblick visionärer Golser. Das älteste Golser Gebäude wurde so nicht nur vor dem Verfall gerettet, sondern aufsehenerregend revitalisiert. Zeitgenössisches Design vereint sich hier mit historischer Bausubstanz zu einem sehenswerten Schmuckstück. Denn das Auge trinkt ja bekanntlich mit!

mehr erfahren...

So wie die hier gelagerten 400 Weine erzählen auch die vier miteinander verbundenen Kellergewölbe ihre Geschichten. Gemauert aus Golser Ziegeln und Steinen des Leithagebirges, die übrigens über den zugefrorenen nahen Neusiedler See geholt wurden, wird der historische Keller zum perfekten Rahmen für die ausgezeichneten Golser Weine. Zu ebener Erd´ ist der einladende Hof ein lebendiger Schauplatz für zahlreiche Veranstaltungen.